Home

Porsche 911 Turbo PS

Used Porsche Turbo - Your Car Search Ends Her

Das Topmodell 911 Turbo S Den Spitzen-Elfer Turbo S kennen wir bereits, seit April 2020 steht er mit einem 650 PS starken 3,8-Liter-Boxer zu den Händlern. Damit steigert Porsche den Output um 70 PS.. Preis & PS des Porsche 911 Turbo (S) Cabrio (2020) Optisch bemerken wir am Porsche 911 Turbo (S) Cabrio (2020) sofort die noch voluminösere Heckpartie, gekrönt von einem mächtigen Heckflügel, der sich zwischen Heckleuchten und Kühlgitter befindet. Darunter sitzen vier trapezförmige Endrohre, die dem Vorgänger in ähnlicher Form einen feinen Sound bescherten. Deutlich höher als im. Mit 560 PS, aktiver Aerodynamik, Allradantrieb und Hinterradlenkung will der neue Porsche 911 Turbo S die fahrdynamischen Grenzen nach oben verschieben. Wir haben uns den Über-Elfer aus..

Instant Quote · 12 Month Guarantee · Up to 60% Off · 1500+ Centre

Spitzenmodell ist seit 1974 der mit einem Turbomotor ausgestattete 911 Turbo. Seit 1995 wurde darüber hinaus der 911 GT2, eine gewichtsoptimierte und leistungsgesteigerte Version des 911 Turbo, in einer Kleinserie produziert. Karosserievarianten des Porsche 911 sind das Coupé, das Cabriolet und der Targa Auch ohne S ist der neue Porsche 911 Turbo eine echte Wucht Porsche bringt den 911 Turbo deutlich nach dem Turbo S auf den Markt. Doch das Warten hat sich gelohnt, wie unser Ausflug auf die.. Nach der Markteinführung des Porsche 911 Turbo S im April gehen nun auch das 911 Turbo Coupé und Cabriolet in die nächste Generation. Dabei bekommen sie ein deutliches Leistungsplus von 40 PS.. Außerdem war er, so dumm das klingt, mit 540 (beziehungsweise 580 PS im Turbo S) nicht mehr soooo kräftig. Wenn die Konkurrenz immer wildere PS-Zahlen in den Ring wirft, muss halt auch Porsche irgendwann nachziehen, wenn man das Interesse der verwöhnten Klientel nicht verlieren will. Genau das ist nun passiert. Zuerst schockte Porsche mit dem 992 Turbo S und all seinen 650 PS/800 Nm. Jetzt.

Beim 911 Turbo sind das 540 und beim Turbo S sogar 580 PS. Selbst die straßentaugliche Rennversion GT3 RS reicht da mit ihren 500 PS nicht heran. Serienmäßig kombiniert mit dem siebenstufigen Doppelkupplungsgetriebe und ausschließlich mit Allrad lieferbar, erreichen die Turbo-Modelle Fahrleistungen, die man sonst nur von extremeren Supersportwagen kennt: Von 0 auf 100 beschleunigen sie in. Porsche 911 (992) Turbo 3.8 (580 PS) PDK Coupe 2020 2021 | Technische Daten, Verbrauch, Maße, 580 PS, 320 km/h, 198.84 mph, 0-100 km/h: 2.8 s, 0-60 mph: 2.7 s, 11.1 l/100 km, 21.19 US mpg, 25.45 UK mp Porsche stellt nach der Markteinführung des 911 Turbo S im April nun den normalen Turbo vor: Mit 580 PS bekommt sie deutlich mehr Leistung

Porsche 911 Turbo Servicin

Porsche 911 996 Turbo X50 Usine 450 Tiptronic S - Parfait Etat. Traktionskontrolle, Allrad, Regensensor, Nebelscheinwerfer, Radio, Alufelgen, Schaltwippen, Elektr. Fensterheber. Merken Gemerkt. 1/30. € 62.900,- 66.666 km 07/2002 331 kW (450 PS) Gebraucht 2 Fahrzeughalter Automatik Benzin 13,9 l/100 km (komb) Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen. Der 911 Turbo mit 520 PS ist für viele Porsche-Fans der perfekte Elfer. Aktuell wird ein besonders preiswertes Exemplar angeboten, das unter 90.000 Kilometer runter hat! I m Jahr 2011 kam die.. Sagen Sie Hallo zum neuen Porsche 911 Turbo S und 911 Turbo S Cabriolet. Breiter und beängstigenderweise noch viel stärker und schneller als je zuvor. Schuld daran ist ein laut Porsche komplett neu..

Preview: 2021 Porsche 911 Turbo S | CAR

911 Turbo - at Amazon

  1. ösere Heckpartie auf, die ein mächtiger Heckflügel zwischen Heckleuchten und Kühlgitter krönt. Darunter sitzen vier trapezförmige Endrohre, die die Form der Abgasanlage des Vorgängers übernehmen. Das Kennzeichen hängt höher als im Standard-911, hinter den hinteren.
  2. Neu Porsche PORSCHE 911 997 MK1 TURBO COUPE 650 PS SCH... Inserat online seit 27.03.2021, 20:37. 72.997 € Finanzierung berechnen. Ohne Bewertung. EZ 06/2008, 95.000 km, 478 kW (650 PS) Limousine, Benzin, Schaltgetriebe, HU 03/2023. DE-96117 Memmelsdorf, Privatanbieter. Versicherung, Leasing. Geparkt Parken. Kontakt. 4. Neu Porsche 911 Turbo S Cabrio 9ff 738 PS 778NM 100-200 5, Inserat online.
  3. Der Porsche 930, besser bekannt als Porsche 911 Turbo, ist ein Sportwagen, der von 1974 bis 1989 auf Basis des Porsche 911 produziert wurde.. Bei seiner Einführung war das Fahrzeug der schnellste in Serie hergestellte Sportwagen in Deutschland. Der 930 war der erste Seriensportwagen, in den Porsche einen Turbolader einbaute
  4. Porsche 911 Cabrio 2004 - 2011: 911 Turbo (480 PS) Der 911 Turbo (480 PS) scheint eine empfehlenswerte Motorvariante für das 911 Cabrio 2004 zu sein, denn sie erreicht 4,1 von fünf Sternen in der Bewertung eines unserer Nutzer. Du kannst zwischen 6 -Gang-Schaltgetriebe oder 5-Gang-Automatikgetriebe wählen. Im Verbrauch sind die Varianten mit.
  5. Der Porsche 911 Turbo wird 1974 das Spitzenmodell der 911er-Baureihe Als der Porsche 911 1973 in die zweite Runde ging, setzte der Hersteller mit dem Porsche 911 Turbo ein neues Modell an die Spitze der Baureihe
  6. Die Stuttgarter haben nach dem Porsche 911 Turbo S (2020) nun auch den Turbo offiziell enthüllt. Beide legen im Vergleich zum Vorgänger nochmal richtig nach und kommen auf bis zu 650 PS. Das ist der Preis

Porsche 911 Turbo S - Porsche Deutschlan

Beim 911 Turbo sind das 540 und beim Turbo S sogar 580 PS. Selbst die straßentaugliche Rennversion GT3 RS reicht da mit ihren 500 PS nicht heran Porsche Bild 2/5 - Nach den Einstiegsmodellen des 911 renoviert Porsche nun auch den bärenstarken Turbo. Porsche Bild 3/5 - Das stärkere Turbo-S-Modell kommt nach dem Lifting auf 427 kW/580 PS

Porsche 911 Turbo (2019) 992: PS, Preis, Turbo S, Erlkönig

  1. Porsche Bild 1/3 - Nach der Einführung des 911 Turbo S im Frühjahr legt Porsche nun den 911 Turbo nach Porsche Bild 2/3 - Den Standardspurt absolvieren die Turbo-Versionen in 2,8 Sekunden Porsche..
  2. ), beschleunigt von 0-100 km/h in 3,4 s (3,2 s Sport+), der Turbo S sogar noch ein Zehntel schneller. Die Kollegen haben den Turbo S (560 PS) getestet und bereits nach 2,9 Sekunden hat er diese magische Grenze durchbrochen
  3. Porsche hat den 911 Turbo frisch frisiert. Der Allrad-Elfer leistet nun 500 PS und soll im Schnitt nur noch 11,4 Liter Sprit je 100 Kilometer verbrennen. Premiere feiert das Top-Modell auf der IAA
  4. Im Modelljahr 1975 kam eine dank Abgasturboaufladung besonders leistungsstarke Version des Porsche 911 auf den Markt: der 911 Turbo.Seit seiner Markteinführung im MJ 1975 ist der 911 Turbo (anfangs intern auch als 930 bezeichnet) das Topmodell der 911er Baureihe.. Der 930 hatte weit ausgestellte hintere Kotflügel, durch die er 12 cm an Breite gewann
  5. Porsche 911 Turbo (S) für PS-Profis Der eine hat bei Porsche gelernt und dort die ersten Grundsteine für die eigene Tuningfirma gelegt (JP Performance), der andere hegt eine innige Beziehung zu Porsche-Künstler Akira Nakai von... 1

Neuer Porsche 911 Turbo (992): Fast ein Topmodell AUTO

  1. Mythos 911. Die Identität der Marke Porsche - seit 1963. Hier finden Sie alle Modellvarianten des Porsche 911 im Überblick
  2. Porsche 911 Turbo (2020) Deutliches Leistungsplus von 40 PS gegenüber dem Vorgänger. Nach der Markteinführung des Porsche 911 Turbo S im April gehen nun auch das 911 Turbo Coupé und Cabriolet.
  3. Porsche 911 Turbo 3.3 930 300 PS 0-60 Meilen pro Stunde, Viertel Meile (1/4 Meile), Höchstgeschwindigkeit, 0-100 kph und 43 weitere Beschleunigungszeite

Porsche läutete die zweite Generation des Porsche 911 Turbo S im Jahr 1997 ein. Mit satten 450 PS und einem größeren Turbolader sowie dem modifizierten Motorsystem erreichte der Sportwagen besonders hohes Leistungsniveau Der Porsche 911 Turbo trat mit einem 3,0-Liter-Sechszylinder-Boxer an, der es dank einem Abgasturbolader auf 191 kW/260 PS Leistung bei 5 500/min brachte. Der Basis-911 bewarb sich an gleicher. Antwort: Das neue Porsche 911 Turbo Cabrio. Im November präsentiert der Zuffenhausener Autobauer Porsche den offenen Renner als Turbo und Turbo S mit 520 oder 560 PS auf der Los Angeles Autoshow... Der neue Turbo S soll es auf 620 PS bringen Auf dem Genfer Autosalon (5. bis 15. März 2020) dürften auf dem Porsche-Stand neben dem 718 Cayman GTS und dem 718 Boxster GTS auch die neuen Versionen.. Wenn man Sicherheit über die Beherrschbarkeit eines Fahrzeugs definiert, dann gehört der Porsche 911 Turbo zu den sichersten Autos der Welt. Denn auch mit bis zu 580 PS und Fahrleistungen jenseits der Vorstellungskraft bleibt der Sportwagen jederzeit berechenbar und gut zu kontrollieren. Nach der üblichen Sichtweise hingegen liegt die Sicherheit der gesamten Baureihe auf dem Niveau eines.

Der Porsche 911 Turbo der Baureihe 993 markiert einen weiteren, den extremsten und schlüssigsten Schritt der Modelle mit luftgekühltem Motor. Von der Vorgängerserie blieben nur noch 20 Prozent der Komponenten übrig, und der Motor wurde zu einem leistungsstarken 3,6-Biturbo mit 408 PS, der erstmals mit dem vom 959 entlehnten Allradantrieb und einem 6-Gang-Getriebe kombiniert wurde Nach der Markteinführung des Porsche 911 Turbo S im April gehen nun auch das 911 Turbo Coupé und Cabriolet in die nächste Generation. Dabei bekommen sie ein deutliches Leistungsplus von 40 PS.

Porsche 911 Turbo (S) Cabrio (2020): Preis & PS

  1. Zwei Kennzahlen für den Anfang: 650 PS und eine Höchstgeschwindigkeit von 330 km/h. Neben diesen beeindruckenden Werten hat das neue 911 Turbo S Cabriolet allerdings noch mehr zu bieten. Denn kaum ein Sportwagen dürfte über eine derartige Wandlungsfähigkeit verfügen. Kritik bleibt aber nicht aus
  2. Porsche 911 Turbo S: Supersportwagen mit 650 PS Porsche 911 Turbo S Cabriolet (2020) im Test. Von 0 auf 100 km/h in 2,7 Sekunden, 330 km/h Spitze: Der 911 Turbo S ist ein Supersportwagen. Und fährt sich so leicht wie ein VW Golf. Erster Test im Über-Elfer. Fabian Hoberg; Veröffentlicht am 05/16/2020, 08:45 AM; Aktualisiert am 05/18/2020, 11:02 AM; Quelle: Porsche Ein Supersportwagen für.
  3. Jetzt Porsche 911 turbo Cabrio Gebrauchtwagen bei mobile.de kaufen. Finden Sie viele günstige Auto Angebote bei mobile.de - Deutschlands größtem Fahrzeugmark
  4. Porsche 911 Coupé 1993 - 1998: Turbo (408 PS) Der Turbo (408 PS) ist eine der weniger gefragten Motorisierungen für das 911 Coupé 1993 von Porsche, sie schafft nur 3,9 von fünf Sternen der Bewertung durch einen unserer Nutzer. Beim Getriebe bist du auf die manuelle Schaltung mit sechs Gängen festgelegt. Der Verbrauch liegt bei etwa 15,7 Litern Benzin auf 100 Kilometern. Umweltbewusste.
  5. ) und dem.

Porsche 911 Turbo S im Fahrbericht: Mit dem 560 PS

Porsche hat mit dem neuen Porsche Turbo 911 (Typ 911) eine neue Hinterachslenkung etabliert. Bei Geschwindigkeiten bis zu 50 km/h lenkt das System die Hinterräder beim Einschlagen der Vorderräder in entgegengesetzter Richtung ein. Über 80 km/h lenkt das System die Hinterräder parallel zu den eingeschlagenen Vorderrädern Porsche 911 (991 II) Turbo S 3.8 (580 PS) PDK Coupe 2015 2016 2017 2018 | Technische Daten, Verbrauch, Maße, 580 PS, 330 km/h, 205.05 mph, 0-100 km/h: 2.9 s, 0-60. Porsche 911 (992) Turbo S 3.8 (650 PS) PDK Coupe 2020 2021 | Technische Daten, Verbrauch, Maße, 650 PS, 330 km/h, 205.05 mph, 0-100 km/h: 2.7 s, 0-60 mph: 2.6 s, 11.1 l/100 km, 21.19 US mpg, 25.45 UK mp

Gesponsert Porsche 911 930 turbo 3,3*deutsch*2hd*orig.26tkm*Sammler Inserat online seit 24.03.2021, 03:01. 189.900 € EZ 05/1981, 26.000 km, 221 kW (300 PS) Sportwagen / Coupé, Unfallfrei, Benzin, Schaltgetriebe, HU Neu, 2/3 Türen. ca. 15,3 l/100km (komb.) JANSEN Classische Automobile Inh. Jan Jansen (17) Tel.: +49 (0)1522 8823393 DE-87776 Sontheim, Händler. Versicherung, Leasing. Geparkt. Porsche 911 Turbo gibt die Pace vor Unterm Strich ist der 911 Turbo nicht zu schlagen Einige Detail-Verbesserungen und ein Upgrade auf 540 PS sollen den Porsche 911 Turbo noch perfekter machen. Genügt das, um im Vergleichstest gegen den 610 PS starken Audi R8 V10 plus zu bestehen

Porsche 911 Turbo S Cabrio im Test Dieses PS-Monster ist sinnlos - aber geil! Pünktlich zum Sommer schickt Porsche das offene Topmodell der 911er-Reihe auf die Strasse Der Porsche 911 ist ein Sportwagen von Porsche und der Nachfolger des Porsche 356.Der kurz Neunelfer, oder nur Elfer genannte Porsche 911 ist das bekannteste Fahrzeug des Stuttgarter Unternehmens und gilt als Inbegriff der Marke.. Porsche stellte das später so genannte Urmodell im September 1963 auf der IAA in Frankfurt am Main unter seiner internen Entwicklungsnummer als. Neu Porsche 911/997 Coupe Turbo PDK Navi Leder Approved Inserat online seit 29.03.2021, 10:50. 92.500 € Finanzierung berechnen. Guter Preis. EZ 02/2012, 78.400 km, 368 kW (500 PS) Sportwagen / Coupé, Unfallfrei, Benzin, Automatik, HU 03/2021, 2/3 Türen. Porsche-Approved 2023. Unfallfrei DeutschesFz. Keramik-Bremse. Bolz Automobile (56) DE-47441 Moers, Händler. Versicherung, Leasing. Porsche pimpt die Saugmotoren bei Spyder und GT4 auf 420 PS. Beim 911er Turbo geht die Leistung mit 580 PS durch die Decke. Auf der Rennstrecke zeigt sich, wer die coolere Maschine hat. Dieser. Und das schon seit mehr als 40 Jahren. Jetzt hat Porsche dem 911 turbo der Baureihe 991 eine weitere Leistungsspritze verpasst und an einigen Stellschrauben gedreht. So viel vorab: Ein normaler..

Porsche 911 Turbo 991 - autobild

Porsche 911 Turbo S 478 kW (650 PS), Doppelkupplungsg... Inserat online seit 27.07.2020, 09:30. 212.340 € 19,00% MwSt. Neuwagen, 0 km, 478 kW (650 PS) Deutsche Ausführung, Cabrio / Roadster, Verfügbarkeit: In 4 Monaten ab Bestellung, Benzin, Automatik, 2/3 Türen. 11,3 l/100km (komb.)*, 257 g CO₂/km (komb.)* Autohaus Schrön GmbH (15) DE-36433 Bad Salzungen, Händler. Versicherung. The new generation Porsche 911 Turbo Coupé and Cabriolet sit beneath the flagship 911 Turbo S. With a 580 PS version of the characteristic flat-six, twin-turbo engines, the Porsche 911 Turbo offers 40 PS more than the prior generation model and consequently is able to dip under the three second 0-62 mph yardstick; specifically in 2.8 seconds (0.2 seconds quicker than before). This is aided by. Porsche 911 Turbo S: Das Topmodell erstarkt auf 650 PS. Ab 280.000 Euro ist man dabei. facebook facebookMessenger whatsapp twitter mail pocket. Kenner der Marke wissen es natürlich: Mittlerweile ist jeder 911er ein . Turbo. Dennoch hält . Porsche daran fest, dass das . Topmodell der 911er Familie, der . Turbo ist. Nun präsentiert man die neue Generation und der 911 . Turbo S sollte zum.

Porsche 911 Turbo PS - Januar 2021 - Focu

Nach der Markteinführung des 911 Turbo S gehen nun auch das 911 Turbo Coupé und Cabriolet in die nächste Generation. Dank 580 PS (427 kW), einem Plus von 4 Porsche 911 (997) Turbo 3.6 (480 PS) Coupe 2006 2007 2008 2009 | Technische Daten, Verbrauch, Maße, 480 PS, 310 km/h, 192.63 mph, 0-100 km/h: 3.9 s, 0-60 mph: 3.7 s. Im Zuge dessen wurde knapp zwei Jahre später auf dem IAA 2013 die jüngste Generation des Porsche 911 Turbo und der Porsche 911 Turbo S präsentiert. Der Boxerantrieb im Heck des Porsche 911 Turbo leistet 520 PS. In beiden Porsche 911 Turbo sorgt ein adaptives Fahrwerk für mehr Komfort. Serienmäßig ist der Wagen mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe, kurz PDK, ausgestattet. Dieses.

Den Porsche 911 Turbo S hatten wir ja auch schon im Test. Doch es ist dann schon noch einmal etwas anderes, wenn man den Stuttgarter a) auf der Rennstrecke und b) im Vergleich mit anderen automobilen Freudenspendern bewegen kann. Das Problem ist aber ein ähnliches, wie wir es schon im Test beschrieben hatten: er ist einfach - zu gut. Er hat sie alle in Grund und Boden gefahren beim #. Gebrauchtwagen aus der ersten S-Serie des Porsche 911 Turbo aus dem Baujahr 2004 haben eine Leistung von 331 kW (450 PS). Seit 2011 hat die Spitzenversion des Sportwagens 412 kW (560 PS) unter der Haube. In Kombination mit einem serienmäßigen 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe mit manueller Betätigung am Lenkrad oder am Schalthebel beschleunigt er damit innerhalb von 3,1 Sekunden von Null auf. Alle Unterhaltskosten Porsche 911 Turbo (540 PS) auf einen Blick: Versicherung Verbrauch Wertverlust Steuer Wartun

Porsche 911 Turbo V-RT white supercar wallpaper | other*: Porsche 911 Carrera RSR Turbo 2

Hallo Zusammen, hiermit wird mein Porsche 996 Turbo, 6-Gang Handschalter, von 2003 verkauft. Er...,Porsche Porsche 911 (996) Turbo/Stage 2(534 PS)/Top Zust in Nordrhein-Westfalen - Erftstad 911. Turbo. S. Jeder dieser 3 Begriffe für sich allein genügt schon, um bei Autoenthusiasten das Herz schneller schlagen zu lassen. Und alle 3 zusammengenommen: die Spitze des Machbaren. Deswegen sprechen unsere Ingenieure gern vom 911 Turbo S als vollkommenem Sportwagen. Das höchste der Fahrgefühle Porsche 911 Turbo S - der Über-Elfer hat 560 PS! BILD ist das Turbo-Tier gefahren. Optik: Bullig ja, aber kein Angeber. So gibt es keinen Riesen-Flügel auf dem Heck, sondern Spoiler und Frontlippe,.. Dank 580 PS (427 kW), einem Plus von 40 PS gegenüber dem Vorgänger, unterbieten beide Modellvarianten mit 2,8 Sekunden für den Sprint von null auf 100 km/h die magische Drei-Sekunden-Grenze um zwei.. Mit fast identischer Leistung, konkurriert der Porsche 911 Turbo (996) de 420PS, obwohl er schwerer und trotz einer geringeren Kapazität, konkurriert mit Chevrolet Corvette Z06 de 513PS in der 0-100 km/h. Besser, die Aston Martin V12 Vantage de 517PS (teurer) ist hinter in gleicher 0-100 km/h

Neuer Porsche 911 Turbo S mit 530 PS AUTO MOTOR UND SPOR

Technische Daten Porsche 911 Turbo Coupé (383 kW / 521 PS), 7-Gang Automatik (PDK) (von September 2013 bis Oktober 2015) im Autokatalog. Die Technische Daten: Beschleunigung von 0-100 km/h in 3,4 s, die Höchstgeschwindigekeit 315 km/h, Verbrauch 13,2 / 7,7 / 9,7 l/100 km Super und der Preis 162.055 Außerdem war er, so dumm das klingt, mit 540 (beziehungsweise 580 PS im Turbo S) nicht mehr soooo kräftig. Wenn die Konkurrenz immer wildere PS-Zahlen in den Ring wirft, muss halt auch Porsche. Übersicht Porsche 911 Targa 4 GTS PDK (Benzin, 450 PS) | 2018/09 - Heute Leistung. 331 kW / 450 PS. Beschleunigung. 3.7 s (0-100 km/h) Höchstgeschwindigkeit. 306 km/h. CO2 Ausstoß* 196 g/km. Verbrauch* 8.7 l/100 km. Kofferraumvolumen. 125 l. Alle Angebote zu Porsche anzeigen Daten Motor Baujahr 2018/09 - Heute Kraftstoff Benzin Tankvolumen 67 l Leistung 331 kW / 450 PS Beschleunigung 3.7 s. In unter vier Sekunden zeigt der Porsche 911 Turbo aus dem Stand 100 Stundenkilometer auf dem Tacho an. Da ist bei dem Sportwagen-Klassiker natürlich nicht Schluss. Beschleunigen Sie wie ein Weltmeister und erreichen Sie im Handumdrehen die Höchstgeschwindigkeit von mehr als 300 km/h Turbo war seit der ersten Generation 1974 viele Jahre das Synonym schlechthin für den Porsche 911 Turbo, auch als es längst andere Autos mit Zwangsbeatmung gab. Heutzut..

Ersatzteilkatalog für PORSCHE 911 Coupe 3.0 Turbo 260 PS ab Baujahr 1975 Günstige Kfzteile für dieses Modell 911 3.0 Turbo innerhalb kürzester Zeit Versandfertig Jetzt Kfzteile kaufe Der 911 GT2 auf Basis des Porsche 911 Turbo wurde Mitte 2007 präsentiert. Der 3,6-Liter-Sechszylinderboxermotor leistet 390 kW (530 PS) und liefert ein maximales Drehmoment von 680 N·m. Damit beschleunigt der GT2 aus dem Stand in 3,5 s auf 100 km/h und in 9,8 s auf 200 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 330 km/h. Anfang Mai des Jahres 2010 präsentierte Porsche eine auf 500 Stück. Porsche hat den neuen 911 Turbo S vorgestellt. Der neue Über-Elfer ist wieder als Coupé und Cabrio verfügbar und leistet brachiale 650 PS - das sind 70 PS mehr als beim ohnehin nicht. Porsche präsentiert die neue Generation 911 Turbo S stärker, fahrdynamischer und komfortabler denn je. Der jüngste Spitzen-Elfer ist als Coupé und Cabriolet erhältlich. Der neue 911 Turbo S geht mit 478 kW (650 PS) an den Start. Sein Herzstück ist ein neuer 3,8-Liter-Boxermotor mit zwei VTG-Ladern, der 51 kW (70 PS) mehr leistet als beim Vorgänger. Das maximale Drehmoment erreicht jetzt.

Porsche 911 Coupé 2004-2011 911 Turbo (480 PS) Erfahrunge

PREISBEWERTET von AutoUncle Gebrauchtwagen Angebote aus 844 Seiten Porsche 911 Turbo S gebraucht kaufen Preisbewertung seit 2010 Alle Unterhaltskosten Porsche 911 Turbo S (580 PS) auf einen Blick: Versicherung Verbrauch Wertverlust Steuer Wartun Der Porsche 911 bekommt ein neues Topmodell: Ab April gibt es die jüngste Generation des Sportwagens wieder als Turbo S. Das sind die Infos rund um Preis, Hubraum, Drehmoment, Tempo und Verbrauch

Porsche 911 - Wikipedi

Porsche 911 Turbo S der Generation 992: Der 3,8 Liter große Doppelturbo leistet nunmehr 478 kW / 650 PS Wer Porsche 911 hört, denkt fast unmittelbar danach an den Turbo. Seit 1974 steht der Porsche 911 Turbo für die Speerspitze des Sportwagenbaus in Zuffenhausen. Er verband schon immer die Performance von Supersportwagen mit der liebgewonnenen Alltagstauglichkeit des Porsche 911. Das galt zweifelsfrei auch für den Porsche 997 Turbo (S), den wir in diesem Artikel etwas genauer beleuchten möchten Porsche 911 Turbo und Turbo S (2020) quasi ungetarnt Das ist wohl der bisher beste Blick auf den neuen Porsche 911 Turbo und Turbo S der Baureihe 992: Sie könnten noch 2019 in Los Angeles debütiere

Porsche Design: 20 Zoll-Wanduhr als 911 Turbo-FelgePorsche Top 5: Die seltensten Modelle aus StuttgartAston Martin DBS Superleggera Volante specs, performanceTechArt Porsche Panamera Black Edition: Die schwarze Macht

Weitere Neuheiten des Porsche 911 waren 1974 der erste Turbo, 1975 feuerverzinktes Blech für die Karosserie, um Durchrostung zu verhindern, sowie der erste 911-Vollkabrio im Jahr 1982. Die Motorleistung der G-Modelle erhöhte sich von 150 bis 175 PS 1974 bis 231 PS 1983. Ab 1975 trug der Porsche 911 auch den Namen Carrera. Im Jahr 1989 wurde von Porsche eine neue Vermarktungsstrategie. So hat man sich nun dem deutschen Supersportwagen schlechthin gewidmet: dem Porsche 911 Turbo. Schon vor zwei Jahren haben die Wuppertaler ihren TR 700auf 911-Turbo-Basis auf die Räder gestellt... 911 Carrera - 3,0 l 6-Zylinder Turbo-Boxermotor mit 385 PS 4,2 bzw 4,0 Sek. 0-100 km/h mit Sport-Chrono-Package (Launch Control) Basispreis Einstiegsversion: 105.000 Euro fürs Coupé, 119.000 Euro fürs Cabriolet. 911 S und 911 4S (Allrad) - 3,0 l 6-Zylinder Turbo-Boxermotor mit 450 PS 3,5 bzw 3,4 Sek. 0-100 km/h mit Sport-Chrono-Package (Launch Control) 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. Der Turbo ist in der Generation 992 so stark wie der Turbo S aus der 991-Baureihe und mehr als doppelt so kräftig wie der erste Porsche Turbo mit heute schmal wirkenden 260 PS. Mit seinen 580 PS. Porsche 911 jetzt mit 3,6-Liter-Turbo mit 360 PS. Porsche Exclusive und Porsche Motorsport bauen 86 Einheiten des 911 Turbo S Leichtbau vom Typ 964 mit 381 PS Leistung und einem im Vergleich zur..

  • Klausuren uni Halle Jura.
  • L Polamidon Dosierung Schmerztherapie.
  • Urologie Uniklinik Freiburg.
  • HCG Wert nach ICSI zu niedrig.
  • Müßiggänger Kreuzworträtsel.
  • Vitamin k2 vitamin d3 calcium kapseln.
  • Studienfinanzierung über 30.
  • Rubel als Anlage.
  • Hosenträger kaufen C&A.
  • Bus 800 Sehnde.
  • Bison Schädel echt.
  • Medienhaus Aachen Anzeigen.
  • PARKSIDE Akku Winkelschleifer kaufen.
  • Sommerach Gastronomie.
  • Eurythmie k.
  • IT Dienstleistungen Preisliste.
  • Mpe garry distributors.
  • Factorio mods download without account.
  • Lederhosen Zubehör.
  • Jahreszeit Deutsch.
  • Servietten 60 Geburtstag.
  • Julia Durant ermittelt.
  • Böswillige Zerstörung.
  • GTA 5 10 Millionen challenge Tipps.
  • Samsung Galaxy S7 halber Bildschirm dunkler.
  • Geschäftsmodell Agentur.
  • Motorradunfall heute Bayern.
  • Deutsche Thriller Autoren.
  • FDP Bayern bundestagsabgeordnete.
  • Backpacking Costa Rica.
  • Retro Kühlschrank Türanschlag rechts.
  • Fernsehturm Stuttgart.
  • Smartphone barometrischer Sensor.
  • Heilsteine Idar Oberstein.
  • Middle America quiz.
  • IPEVO Visualizer V4K.
  • Fraunhofer IWU Mitarbeiter.
  • Vrm mainz abo service.
  • Augenarzt Bahrenfeld.
  • Filou Bedeutung Name.
  • SBFspot Raspberry Pi.